Über das Projekt

Unter dem Motto: „Deine Ideen – Deine Medien – Deine Stadt“ können sich Kinder und Jugendliche aus Dresden selbst in Medienproduktionen ausprobieren. Die CrossMedia Tour bietet allen jungen Menschen im Alter von 6 bis 25 Jahren ein facettenreiches kostenfreies Angebot an Workshops zum praktischen Medienmachen. In den von Profis, Pädagoginnen und Pädagogen unterstützten ein- bis mehrtägigen Workshops entstehen eigene Kurzfilme, Trickfilme, Radiosendungen, Computerspiele, programmierte Roboter, Fotografien oder bearbeitete Bilder.
Der sichere und verantwortungsbewusste Umgang mit (digitalen) Medien stellt ein wichtiges Werkzeug zur Teilhabe an Gesellschaft und deren Mitgestaltung dar. Wie Medien dafür genutzt werden können, wird in zahlreichen Medienworkshops vermittelt.
Koordiniert wird das Projekt vom CrossMedia Tour e.V..

Koordination

  • CrossMedia Tour e.V.

Unser Team

  • Almuth Frommhold

    Almuth Frommhold

    Projektleitung CrossMedia Tour

    Almuth Frommhold begleitet die CrossMedia Tour bereits seit ihrer Entstehung im Jahr 2009 und ist Gründungsmitglied des CrossMedia Tour e.V..  Sie ist studierte Kultur- und Medienpädagogin und leitet dieses einzigartige Netzwerkprojekt.

    (mehr …)
  • Kursanmeldung

    Kursanmeldung

    Unser Maskottchen, das „Viehsch“ begleitet uns schon seit den ersten Tagen der CrossMedia Tour. Es wird schon auf Taschen, Rucksäcken, Tahirts und Stickern durch die Welt getragen und bringt das Team immer wieder zum lachen.

  • Frida Pjater

    Frida Pjater

    Freiwilliges Kulturelles Jahr

    Frida Pjater, absolviert aktuell 2023/2024 ihr Freiwilliges Kulturelles Jahr hier bei der CrossMedia Tour und im Medienkulturzentrum Dresden. Ihr Haupttätigkeitsfeld umfasst dabei die Öffentlichkeitsarbeit.

Mitveranstalter

Für das Projekt haben sich eine Vielzahl Dresdner Vereine, Initiativen und Kinder – und Jugendhilfeeinrichtungen zusammengeschlossen. Gemeinsam ermöglichen sie ein vielfältiges medienpädagogisches Kursangebot. Verteilt über die gesamte Stadt Dresden werden ganzjährig kostenfreie Workshops angeboten, bei welchem erfahrbar gemacht wird, wie Medien genutzt werden können um sich auszudrücken, zu vernetzen, eigene Interessen zu verfolgen und sich an der Gesellschaft zu beteiligen.

Hauptförderer

Förderer